Muster mieterhöhung qualifizierter mietspiegel

Uncategorized

Viele Ökonomen schlagen Wohnungsbeihilfen als eine Möglichkeit vor, Wohnraum für Mieter erschwinglicher zu machen, ohne den Wohnungsmarkt so stark zu verzerren wie die Mietenzuführung, aber eine Ausweitung der bestehenden Subventionsprogramme würde eine drastische Erhöhung der Staatsausgaben erfordern. [7] Darüber hinaus können Vermieter bis zum 30. Juni keine verspäteten Mietzahlungen verlangen und können nicht rückwirkend eingezogen werden. Québec Wohnungsbeamte haben Räumung Anhörungen für Mieter, die keine Miete wegen der COVID-19 Ausbruch zahlen können ausgesetzt. Die Aussetzung wird so lange andauern, wie sich die Provinz in einem Gesundheitsnotstand befindet. 1994 verabschiedeten die Wähler in San Francisco eine Wahlinitiative, die die bestehenden Mietkontrollgesetze der Stadt auf kleine Mehrfamilienhäuser mit vier oder weniger Wohneinheiten ausweitete, die vor 1980 gebaut wurden. (etwa 30% des Mietwohnungsbestands der Stadt zu diesem Zeitpunkt). [17]:7 [18]:1 [19]:1 Eine Studie aus dem Jahr 2019 ergab, dass die Mietkontrollgesetze von San Francisco die Verdrängung von Mietern aus mietkontrollierten Einheiten kurzfristig reduzierten, aber dazu führten, dass Vermieter 30 % der mietkontrollierten Einheiten vom Mietmarkt entfernten (durch Umwandlung in Eigentumswohnungen oder TICs), was zu einem landesweiten Rückgang der Mietwohnungen um 15 % und einem Anstieg der städtischen Mieten um 7 % führte. [20] [18] [19] [21] [22]:1 [23]:1 [24]I Mietregulierung ist eine von mehreren Richtlinien, die zur Verbesserung der Bezahlbarkeit von Wohnraum vorgeschlagen werden, neben Subventionen (einschließlich Gutscheinen und Steuergutschriften) und Maßnahmen zur Ausweitung des Wohnungsangebots. [7] Unter Ökonomen herrscht Einigkeit darüber, dass die Mietpreiskontrolle die Qualität und Quantität des Wohnraums verringert. [8] Die Provinz friert auch Mieterhöhungen ein, während der Gesundheitsnotstand anhält. Eine Studie, die die Auswirkungen lokaler Mietkontrollmaßnahmen (sowohl Leerstandskontrolle als auch Leerstandsbekämpfung) mit anderen lokalen Wachstumsmanagementmaßnahmen in 490 kalifornischen Städten und Landkreisen (einschließlich aller größten) verglich, zeigte, dass die Mietkontrolle stärker war als die individuellen Landnutzungsbeschränkungen (aber nicht der Gesamteffekt aller Wachstumsbeschränkungen) bei der Verringerung der Anzahl der zwischen 1980 und 1990 errichteten Mieteinheiten. [16] Die Maßnahmen (sowohl die Mietkontrolle als auch das Wachstumsmanagement) trugen dazu bei, den Neubau von den Ballungsräumen in die Landesinneren zu verdrängen, wobei einkommensschwache bevölkerungs- und Minderheitenbevölkerungen besonders betroffen waren.

Historisch gesehen gab es zwei Arten der Mietkontrolle – Leerstandskontrolle (wo das Mietniveau einer Einheit unabhängig davon kontrolliert wird, ob der Mieter in der Einheit bleibt oder nicht) und Leerstandsdekontrolle (wo das Mietniveau nur kontrolliert wird, während der bestehende Mieter in der Einheit bleibt). In Kalifornien wurden vor 1997 beide Arten zugelassen (die Costa/Hawkins-Rechnung von diesem Jahr hat die Bestimmungen zur Stellenkontrolle auslaufen gelassen). Eine Studie aus dem Jahr 1990 in Santa Monica, CA, zeigte, dass die Leerstandskontrolle in dieser Stadt bestehende Mieter schützte (niedrigere Mieterhöhungen und längere Stabilität). Die Politik hielt Investoren jedoch potenziell davon ab, neue Mietwohnungen zu bauen. [14] Der lose Begriff “Mietkontrolle” umfasst ein Spektrum von Regulierungen, die von der Festlegung der absoluten Höhe der Miete, die ohne zulässige Erhöhungen in Rechnung gestellt werden kann, bis hin zur Festlegung unterschiedlicher Grenzen für den Betrag, den die Miete erhöhen kann, variieren können; diese Beschränkungen können zwischen den Mietverhältnissen fortbestehen oder nur innerhalb der Dauer eines Mietverhältnisses angewendet werden. [3] Im Jahr 2016 haben mindestens 14 der 36 OECD-Länder eine Art Mietkontrolle in Kraft,[4] darunter vier Staaten in den Vereinigten Staaten. [5] [6] Obwohl die Bundesregierung kleinen Unternehmen finanzielle Erleichterungen angeboten hat, hat sie keinen konkreten Plan veröffentlicht, um Personen zu helfen, die aufgrund der wirtschaftlichen Maut des Ausbruchs nicht über Miete zahlen können.

Bu yazı toplamda 11, bugün ise 0 kez görüntülenmiş

No Comments