Paco alcacer Vertrag bvb

Uncategorized

Der 25-Jährige, der im Sommer auf Leihbasis nach Dortmund wechselte, hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023 unterschrieben. Am 18. Dezember 2018 erzielte er bei der 2:1-Auswärtsniederlage gegen Fortuna Düsseldorf sein zehntes Saisontor und stellte damit einen neuen Bundesliga-Rekord für die meisten Tore auf, die ein Ersatzspieler in einer einzigen Kampagne erzielt hatte. [41] Der Verein machte von seiner Option Gebrauch, ihn am 1. Februar 2019 für 23 Millionen Euro dauerhaft zu unterschreiben,[42] und unterschrieb einen Fünfjahresvertrag. [43] [44] Rodrigo Moreno ist 28 und hat einen Vertrag mit den Fledermäusen bis Sommer 2022, weshalb Valencia ist unwahrscheinlich, dass den Spieler zu einem niedrigen Preis zu verkaufen. Der Stürmer erzielte vier und half bei zehn Toren in dieser Saison. Paco Alcacer hat einen unbefristeten Vertrag bei Borussia Dortmund unterschrieben, nachdem er auf Leihbasis von Barcelona ausgeliehen worden war. Am 27. Januar 2015 wurde bekannt, dass Er seinen Vertrag bis 2020 verlängerte und seine Buy-out-Klausel auf 80 Millionen Euro angehoben worden war. [24] Alccer unterschrieb einen Vertrag bis zum 30.

Juni 2025 beim LaLiga Club. Der 26-jährige Stürmer war auch mit seinem Ex-Klub Valencia verbunden. Doch nachdem Los Ches Rodrigo nicht an Barcelona verkaufen konnte, fehlte Valencia das Geld, um den Transfer abzuschließen. Spaniens Stürmer Paco Alcacer wechselt von Borussia Dortmund zu Villarreal. Der 26-jährige Alcacer unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2025. Am 7. November 2015 trafen Alcécer und Dani Parejo jeweils zweimal beim 5:1-Auswärtssieg gegen den drittplatzierten Celta. [25] Am darauffolgenden 21. Januar wurde dieser von Trainer Gary Neville nach einem schlechten Ergebnis seiner Kapitänswürde zu Gunsten des ersten entmachtet. [26] Dortmund einigte sich im August auf einen Vertrag mit Barcelona, um den Stürmer für eine anfängliche Leihgebühr von 2 Mio. € (1,8 Mio. USD) zu verpflichten, wobei die Katalanen damals erklärten, dass die Option, Alcacer zu kaufen, auf 23 Mio.

€ (20,9 Mio. USD) plus 5 Mio. € (4,5 Mio. USD) in Add-ons festgesetzt wurde. Geboren in Torrent, Valencian Community, war Alccer ein Produkt des Jugendsystems von Valencia. In der Saison 2009/10 debütierte er im Alter von nur 16 Jahren, erzielte drei Tore in 15 Spielen für die Reserve und erlitt den Abstieg aus der Segunda Divisién B. Er kam durch die Jugend Ränge in Valencia und kam Barcelona für 27,3 Millionen Dollar im August 2016, wo er erzielte 15 Tore in 51 Auftritten, gewann einen La Liga Titel und zwei Copa del Rey Kronen. Sogar Barca-Präsident Josep Maria Bartomeu hat bestätigt, dass der Verein Rodrigo als möglichen kurzfristigen Ersatz für den verletzten Luis Suarez betrachtet. Villarreal ist Achter in der spanischen Liga.

Allerdings ist der 26-Jährige nach der Ankunft eines der Weltwunderkinder Erling Haaland nun auch noch Einspieler für Dortmund. Alcacer traf im Oktober zweimal für Spanien gegen Wales in einem Freundschaftsspiel und holte vier Tage später bei der 3:2-Niederlage in der Nations League eine weitere Niederlage gegen England. Paco gibt dieser Villarreal-Seite taktische Vielseitigkeit. Paco ist ein guter Stürmer, der Erfahrung in der spanischen Liga hat und wenn wir ihn in einer Weise hinzufügen können, die Sinn macht, ist es wahrscheinlich eine wirklich gute Fußball-Entscheidung für den Verein. Der FC Barcelona und Borussia Dortmund haben sich auf die Ausleihe des Spielers Paco Alcécer für die Saison 2018/19 geeinigt. Der deutsche Verein zahlt dem FC Barcelona 2 Millionen Euro für die Ausleihe und zahlt die Gehälter des Spielers. Borussia Dortmund behält die Option, den Spieler für 23 Millionen Euro plus 5 Millionen Euro zu kaufen, und der FC Barcelona hat das Recht, jedes zukünftige Transferangebot eines dritten Fußballvereins zu erhalten. Darüber hinaus wird der FC Barcelona 5% des künftigen Gewinns aus dem Verkauf des Spielers durch Borussia Dortmund an einen Dritten behalten. . Paco Alcacer spielte bereits von 2010 bis 2016 für Valencia, bevor er dauerhaft nach Barcelona wechselt.

Der Stürmer schaffte es jedoch nicht als Spieler der ersten Mannschaft und wechselte 2018 auf Leihbasis zu Borussia Dortmund. “Ich bin sehr glücklich in Dortmund, beim BVB und in dieser wunderbaren Mannschaft”, sagte Alcacer auf der Internetseite des Vereins. Am 28. August 2018 wechselte er auf Leihbasis zum Bundesligisten Borussia Dortmund. Sein Debüt gab er am 14. September, ersetzte Maximilian Philipp Mitte der zweiten Halbzeit des Heimspiels gegen Eintracht Frankfurt und erzielte das letzte Tor beim 3:1-Sieg. In den nächsten beiden Spielen fügte er fünf Tore von der Bank hinzu, zwei späte Tore zum 4:2-Sieg bei Bayer Leverkusen und einen Hattrick bei der 4:3-Niederlage von Augsburg im Westfalenstadion, bei der er das Spiel mit einem Freistoß in letzter Minute gewann. [40] Ein Wunsch, der nun früher als erwartet erfüllt wurde.

Bu yazı toplamda 8, bugün ise 0 kez görüntülenmiş

No Comments